Das Ende der Games Convention [Update II]

Gerüchte gehen um, dass die Leipziger Games Convention bereits 2009 in Köln stattfinden soll (dort ist der Branchenriese Electronic Arts ansässig). Eine offizielle Bestätigung der angeblichen Umzugspläne gibt es bisher aber nicht und wird - wenn überhaupt - auch nicht vor Ende Februar zu erwarten sein.

Golem.de bietet eine gute Zusammenfassung der ursprünglichen FAZ-Meldung vom Dienstag: "Zieht die Games Convention nach Köln?"

Und bei Spiele nutzen ein fundierter Artikel über die Vorteile und Leistungen der Leipziger Messe: "Leipzig ist die Games Convention"

Die diesjährige GC findet vom 21. bis 24. August 2008 statt. In Leipzig.

Update: "Die Entscheidung für Köln ist eine Entscheidung für Deutschland und nicht gegen Leipzig."

Bereits seit letztem Donnerstag kursierten einige Gerüchte durch die Presse und das Netz, am heutigen Montag fand dann die angekündigte Pressekonferenz des BIU und der Koelnmesse in Berlin statt:

Tatsächlich zieht die Spielemesse ab 2009 nach Köln und findet unter dem Namen "GAMESCom" dann einen Monat später als bisher statt, also nun vom 9. bis 13. September und damit näher am Weihnachtsgeschäft (aber nicht mehr in der Sommerferienzeit). GAMESCom ist ein recht dumpfer Titel, der sich dreist auch als "GC" abkürzen lässt und klar an die Games Con[vention] erinnert. Die Leipziger Messe, welche die bisherige Veranstaltung seit 2002 aufgebaut hatte, wollte den Namen "Games Convention" verständlicherweise nicht zur Verfügung stellen.

Update II: In einer Pressemitteilung bedauert die Leipziger Messe die Entscheidung des BIU. Laut LZV-Online (Artikel offline) werde es keine Konfrontation der beiden Messen geben, jedoch sei noch offen, ob das Kölner Konzept von der gesamten Branche getragen werde.

Für den Standortwechsel werden als Gründe angeführt:
«- das [Kölner] Messegelände samt Infrastruktur und Einzugsgebiet
- die Internationalität und das weltweite Vertriebsnetz der Koelnmesse
- die Erfahrung mit Großveranstaltungen
- die Integration der GAMESCom in die Medien- und Eventstadt Köln»
Die GC - also die Games Convention - stand zuletzt in der Kritik, bereits die Wachstumsgrenze erreicht zu haben bei "vollständig ausgeschöpften" Hotelkapazitäten und "unterdurchschnittlicher Anbindung Leipzigs an das internationale Flugverkehrsnetz".

Die Zeichen stehen also auf Wachstum - mal sehen, ob dann die Messe an jedem Tag so überfüllt sein wird wie am Sonnabend bisher, und wie sich die Preise sowohl für Aussteller als auch Besucher entwickeln werden. Laut Golem.de sollen Messestände in Köln für bisherige Aussteller zu "ähnlichen Konditionen" wie in Leipzig verfügbar sein.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

[Unhandled macro: this.coComment]

Titel (optional):

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

Bei falscher Captcha-Eingabe wird leider Dein Kommentar gelöscht! Speichere ihn daher vor dem "Sichern" z.B. in der Zwischenablage.

Eine E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren gibt es leider nur für registrierte und angemeldete Twoday.net-Mitglieder, benutze daher den RSS-Feed "Beiträge (kpl.) & Kommentare" oben rechts.

 

Trackback URL:
https://homisite.twoday.net/stories/4706141/modTrackback

Suche

 

Beiträge & Kommentare

Über uns
HomiSite, 2023-10-01 10:54
Unterwegs in Düsterburg
HomiSite, 2021-03-04 11:39
Gods - Lands of Infinity [Update]
HomiSite, 2020-07-02 21:53
Spiele des Jahres 2017 im Internet
HomiSite, 2018-02-06 12:46
Spiele des Jahres 2016 im Internet
HomiSite, 2017-01-06 14:51

Microblogging

Glotzen

Lauschen

Zocken

Kaum noch AAA, viel Indie und Multiplayer, wenig Steam und Switch.

Status

Erstellt: 2006-09-02 17:58
Online seit 6436 Tagen
Letztes Update: 2023-10-01 11:05
338 Beiträge mit 178 Kommentaren

Credits & Feeds