Fringe (5.10)

Das Beobachterkind Michael wurde gefunden, jedoch gestaltet sich die Kommunikation mit ihm als nicht möglich. Niemand weiß also, welche Rolle er im Plan gegen die Observer spielen soll. Besonders Walter wird darüber wütend und zeigt unübersehbar kalte Charakterzüge seines alten Ichs, vor dessen Rückkehr er sich so fürchtet. Um mit Michael zu sprechen, wird wieder Nina Sharp vom Wissenschaftsministerium gefragt, die natürlich in irgend einem Labor eine passende Technologie herumliegen hat. Überraschenderweise sind die Observer aber mittlerweile tatsächlich ihr auf der Spur - vielleicht auch, weil das Fringe-Team als gesuchte Verbrecher weiterhin ohne jegliche Vorsicht in der Öffentlichkeit auftritt, aber trotzdem von Niemandem behelligt wird.

So entspinnt sich dann ein kaum spannendes und weitgehend vorhersehbares Spiel auf Zeit zwischen den Glatzköpfen und den Rebellen, an dessen Ende Nina gefangen wird und sich selbst erschießt, um nicht vom Oberbeobachters Windmark die Gedanken gelesen zu bekommen. Olivia, Peter und Walter hatten derweil ein Kommunikationsgerät besorgt und finden schließlich Ninas Leiche. Die Observer und ihre Loyalisten haben es offenbar nicht für nötig gehalten, die Tote mitzunehmen, das Labor genauestens zu durchsuchen oder zumindest es weiter zu überwachen (Cordial Deconstruction: "It's a good thing the Observers are more incompetent than the Fringe team is")!

Michael hält sich nämlich noch im Laborraum (!) versteckt und schließlich können sich Walter und der Junge via Ninas Maschine verständigen. Walter bzw. der Zuschauer bekommt eine schnelle Abfolge alter Fringe-Szenen zu sehen, dann erkennt Walter: Der gesuchte Donald ist der verbündete und verschollene Beobachter September. Serienjunkies fragt:
«War er ein Mensch mit Gefühlen und Haaren, bevor er zum Observer wurde, oder ist er ein Observer, der bewusst wieder zur Menschheit zurückgekehrt ist, vielleicht dadurch, dass auch er sich den Chip herausgerissen hat?»
Diese Episode gehört zu den langweiligsten der fünften Staffel! Die Charaktere hetzen wie auf Autopilot von einer Technologie zur nächsten, reden nur über offensichtliche Dinge und wissen am Ende doch nicht, welchen Zweck Michael erfüllen soll. Der Tod von Nina Sharp nimmt nur Walter und (etwas aufgesetzt) Michael mit, dem Zuschauer ist sie als reine Nachschubressource für die Rebellen ziemlich egal - ihr Dahinscheiden jedoch ist somit nicht nur ein menschlicher Verlust. Peters kurzzeitiges Dasein als Observer spielt keinerlei Rolle mehr, Astrid hat auch nichts zu melden, einzig die Information, dass Michael kein Junge, sondern eine genetische Anomalie sei, dürfte relevant sein.

"Sw2012" für Serienjunkies befindet dagegen, dass die Episode wichtige Fragen beantworte, die wir uns schon die ganze Serie gestellt hätten, uns mit neuen und unerwarteten zurücklasse, durchgehend die Spannung erhalte und die Entwicklung der Figuren glaubwürdig schiebe" (5/5 Punkte). Damit wird sogar der gewohnt großzügige A.V. Club übertroffen (B+).

<< 5.09

Name

Url

Meine Eingaben merken?

[Unhandled macro: this.coComment]

Titel (optional):

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

Bei falscher Captcha-Eingabe wird leider Dein Kommentar gelöscht! Speichere ihn daher vor dem "Sichern" z.B. in der Zwischenablage.

Eine E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren gibt es leider nur für registrierte und angemeldete Twoday.net-Mitglieder, benutze daher den RSS-Feed "Beiträge (kpl.) & Kommentare" oben rechts.

 

Trackback URL:
https://homisite.twoday.net/stories/233325585/modTrackback

Suche

 

Beiträge & Kommentare

Über uns
HomiSite, 2023-10-01 10:54
Unterwegs in Düsterburg
HomiSite, 2021-03-04 11:39
Gods - Lands of Infinity [Update]
HomiSite, 2020-07-02 21:53
Spiele des Jahres 2017 im Internet
HomiSite, 2018-02-06 12:46
Spiele des Jahres 2016 im Internet
HomiSite, 2017-01-06 14:51

Microblogging

Glotzen

Lauschen

Zocken

Kaum noch AAA, viel Indie und Multiplayer, wenig Steam und Switch.

Status

Erstellt: 2006-09-02 17:58
Online seit 6388 Tagen
Letztes Update: 2023-10-01 11:05
338 Beiträge mit 178 Kommentaren

Credits & Feeds